Entgiftungs- und Ausleitungsverfahren

Nie zuvor waren die Umweltbelastungen so hoch, wie in unserer heutigen Zeit. Chemikalien, Schwermetalle, Luftverschmutzung, sowie Hormone und Antibiotika aus der Massentierhaltung usw. belasten unseren Organismus enorm. Durch eine falsche Ernährungsweise kommt es oft noch zu einer Unterversorgung des Körpers mit wichtigen Nährstoffen. Allergien und chronische Krankheiten nehmen ständig zu. Die Weltgesundheitsorganisation stuft die Umweltverschmutzung als mögliche Hauptursache bei ca. 80% aller chronischen Erkrankungen ein.

Umso wichtiger ist eine Entgiftungs- und Ausleitungstherapie. Dadurch werden gestörte Funktionen und Blockaden des Körpers reguliert, indem direkt oder indirekt lokale Stauungen gelöst und beseitigt werden. Außerdem wird der Lymphfluss angeregt und die dort abgelagerten Giftstoffe, Schlacken, Stoffwechselendprodukte sowie auch Schmerz- und Entzündungsmediatoren der Ausscheidung zugeführt. Hierdurch wird der gesamte Organismus entlastet chronische Prozesse positiv beeinflusst, sowie eine generelle Umstimmung erzielt.

Je nach diagnostizierter Belastung setze ich eine individuelle gezielte Entgiftungs- und Ausleitkur ein. Weitere von mir eingesetzte Verfahren sind: Schröpfen, Heilfasten, Blutegeltherapie und Aderlass.