Kinesiologie


Autonome Regulationsdiagnostik nach Dr. Klinghardt

Inhalte folgen ...


Zum Seitenanfang


Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt

Die Kinesiologie steht für Bewegungslehre und Untersuchung der Muskeln, mittels Muskeltests. Dr. Goodheart entdeckte, dass sich physische und psychische Vorgänge im Menschen auch im Funktionszustand seiner Muskeln spiegeln. Er erkannte auch, dass die Energiebahnen im Körper (Meridiane), mit bestimmten Organen und diese wiederum mit bestimmten Muskeln in Verbindung stehen. Daraus entwickelte er ein Testverfahren (verschiedene Muskeltests), um Blockaden, Ungleichgewichte oder Störungen zu identifizieren und auszugleichen.
Über das Feedback-System des Muskeltestens, wird der Körper direkt gefragt, was ihm fehlt, was ihm guttut oder stresst. Hier können auch Arzneimittel und Nahrungsmittel (Allergien) usw. getestet werden. Die Kinesiologie lässt sich mit unterschiedlichen Methoden bestens kombinieren und es entschließt sich ein sehr weit gefächertes Spektrum von diagnostischen und therapeutischen Anwendungsmöglichkeiten. Meine angewandten Methoden sind: Touch for Health und die Medizinisch-Holistische-Kinesiologie.


Zum Seitenanfang


Touch for Health

Touch for Health (TfH) gilt als Basis aller kinesiologischen Systeme. Im Mittelpunkt des Systems steht die 5-Elemente-Lehre nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit dem Meridiansystem und bestimmten Reflextechniken, die sich auch in Kombination mit manuellen Methoden und sich v.a. in der Schmerztherapie bestens bewähren. Ergänzende Elemente aus der Ernährungslehre, Psychologie, Chiropraktik und Energiemedizin runden die Touch for Health Methode ab.


Zum Seitenanfang


Holistisch Medizinische Kinesiologie (nach Reichold)

Die „Holistisch Medizinische Kinesiologie“ (HMK) versteht sich als Synthese aus verschiedenen Teilbereichen der Kinesiologie und enthält Elemente aus: Applied Kinesiology, Touch for Health, Health Kinesiologie, Kinesiologie nach Klinghardt, Clinical Kinesiology, PKP, Bio-med-Kinesiologie u.a.

Losgelöst vom Zwang, nur das „eine System“ hochleben zu lassen, kann ich das Beste der verschiedenen Methoden kombinieren und zusammenfügen. Somit habe ich ein sehr schnelles und effektives System zur Unterstützung in der Diagnostik und der Therapie.


Zum Seitenanfang